App Ankommen - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Hier das Logo der App Ankommen abgebildet.
Hier das Logo der App Ankommen abgebildet.
App Ankommen © Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Die App Ankommen ist in drei Kategorien unterteilt. Sie können sich über diese Themen:

  1. Leben in Deutschland
  2. Asyl - Ausbildung - Arbeit
  3. Deutsch lernen

informieren.

Wenn Sie allein Deutsch üben möchten, ist die Ankommen App, eine gute Möglichkeit. Unter Deutsch lernen lernen Sie, wie Sie sich vorstellen, wie Sie Fragen stellen und wie Sie Sätze auf Deutsch bilden. Sie lernen auch, wie Sie jemanden begrüßen, verabschieden, sich und andere vorstellen und zu sagen, wie es Ihnen geht. Außerdem lernen Sie E-Mail-Adressen und Telefonnummern zu verstehen und zu nennen.

Bei Leben in Deutschland erhalten Sie Informationen zu alltäglichen Aufgaben wie, einkaufen – essen – trinken. Sie können sich darüber informieren, wo Sie am besten in Deutschland einkaufen gehen, zu welchen Zeiten die Geschäfte geöffnet haben oder was Sie in Deutschland bedenkenlos essen können. Ebenso können Sie sich bei Gesundheit darüber informieren, was Sie bei Krankheit tun können. Weitere Themen sind: Wohnen, Zusammenleben und politische und rechtliche Ordnung.

In der Rubrik Asyl, Ausbildung und Arbeit erhalten Sie ausführliche Informationen zu beispielsweise Registrierung, Erstaufnahme, Wohnort und über Ihre Rechte und Pflichten. Wenn Sie sich für eine Ausbildung interessieren, können Sie sich über den Ablauf einer Ausbildung oder ein Praktikum informieren und Betriebe kennenlernen.

Sie können sich die App bei Google Play oder im Apple App Store runterladen!

In fünf Sprachen:

  • العربية
  • فارسی
  • English
  • Français
  • Deutsch 

werbefrei, kostenlos und offline nutzbar.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat die App gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, dem Goethe Institut und dem Bayerischen Rundfunk entwickelt.