Potsdamer Fachkräfte- und WeiterbildungsDialog 2022 (PFWD)

Eine Veranstaltungsreihe des Fachkräfteforums Potsdam und des Regionalen Weiterbildungsbeirates

Potsdamer Fachkräfte- und WeiterbildungsDialog (© Fotolia.com / Woodapple)

Die Themen berufliche Weiterbildung und Fachkräftesicherung für Unternehmen hängen untrennbar zusammen. Mit dem neuen Format "Potsdamer Fachkräfte- und WeiterbildungsDialog" lädt die Landeshauptstadt mit den Netzwerken "Fachkräfteforum Potsdam" und "Regionaler Weiterbildungsbeirat" zur Wissenserweiterung, zum Austauschen und Netzwerken ein.

Potsdam ist eine Stadt der Bildung, des Wissens und geprägt von einer vielfältigen Unternehmenslandschaft. Daher sind die Themen Weiterbildung für alle und Fachkräftesicherung ein zentrales Ziel zur Entwicklung der Stadt. Das Interesse von Wirtschaftsunternehmen, Fachkräfte zu sichern, sollte und muss sich mit dem Bildungsinteresse Erwerbstätiger verbinden lassen. Dabei entstehen Fragen wie:

  • Inwiefern erfordert der persönliche Bildungsstatus Anpassung – privat oder als Ressource im Unternehmen?
  • Wie stellen Sie sich mit Ihrem Unternehmen aktiv zu Aus- und Weiterbildung auf?
  • Welche Fördermöglichkeiten zur Fachkräftesicherung oder auch beruflichen Weiterbildung dafür kennen Sie schon?
  • Oder wie können Sie Ihre Mitarbeitenden gezielt bei der persönlichen Weiterbildung und -entwicklung unterstützen?

Vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Herausforderungen werden wir themenspezifisch und mit fachkundigen Partnern der Stadt gemeinsam in den Dialog gehen, um Antworten auf diese Fragen zu finden. Über das Jahr verteilt wird es vier Termine geben, zu denen wir herzlich einladen.

Lassen Sie uns gemeinsam darüber diskutieren, uns weiterbilden und austauschen. Wir freuen uns auf Sie!

Termine 2022

1. Dialog: 28. April 2022 | 16 bis 18 Uhr | Online-Seminar (Zoom)
Azubis zielgruppenorientiert gewinnen und eine moderne Arbeitgebermarke aufbauen

Unternehmen sehen sich nach wie vor mit einem Nachwuchs- und Fachkräftemangel konfrontiert. Dabei ist es insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen wichtig, Maßnahmen zu ergreifen, die auf die finanziellen, zeitlichen und personellen Bedingungen des eigenen Unternehmens zugeschnitten und erfolgversprechend sind. Daher laden wir Sie zum Online-Seminar „Azubis zielgruppenorientiert gewinnen und eine moderne Arbeitgebermarke entwickeln“ ein. Sie erfahren, wie man durch eine attraktive Arbeitgebermarke mehr gute Bewerber*innen anzieht und warum Social Media Recruiting die Personalsuche der Zukunft ist.

Inhalte

  • Phase 1: Mit Impulsen zur eigenen Standortbestimmung (Zielgruppen und Arbeitgeberprofil abgleichen), wie man Anzeigen & Karriereseite(n) gestaltet, den Messeauftritt (digital / in Präsenz) plant & was nach der Messe sinnvoll ist. Und: Lernen Sie das kostenfreie Planungs-Tool kennen.
  • Phase 2: Welchen Vorteil verspricht Employer Branding? Wie gelingt Employer Branding? Worauf liegt Ihr Fokus? Welche Ressourcen haben Sie? Und: Diese Social Media Kanäle müssen Sie kennen!

Referent/innen

Silke Bigalke, Jörn Hänsel, Maria Halw (Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB), Team WFBB Arbeit – Fachkräfte & Qualifizierung)

Information und Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet als Videokonferenz per Zoom statt. Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung per E-Mail unter: fachkraefteforum@rathaus.potsdam.de möglich. Sie erhalten per E-Mail den Zugangslink zum Online-Seminar.

Ausblick

2. Dialog:  9. Juni 2022 | WEITERBILDUNG
Berufliche Weiterbildung für Geringqualifizierte

3. Dialog:  5. Oktober 2022 | 17 bis 20 Uhr | PCT-Potsdamer Centrum für Technologie |  FINANZIERUNG
Der Weg der Förderungen über den Arbeitgeber: Vorträge und Talk rund um die Themen Fördermöglichkeiten zur Fachkräftegewinnung und -sicherung. Mit dabei sind die Wirtschaftsförderung Potsdam, die Agentur für Arbeit, das, Jobcenter Potsdam, die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) und die IHK Potsdam. Nach dem Talk gibt es die Möglichkeit zum Austauschen und Fragen stellen. 

4. Dialog: 13. Oktober 2022 | INDIVIDUALISIERUNG
Kulturelle Bildung als Querschnittaufgabe       

Weitere Informationen

Das Veranstaltungsformat wird gemeinsam organisiert von den beiden Potsdamer Netzwerken "Fachkräfteforum Potsdam" und dem "Regionalen Weiterbildungsbeirat"

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Downloads